Crypto Companies Eye Public Listings to Gain Legitimacy

• In 2021, Coinbase became the first major crypto company to go public at a valuation of $86 billion.
• Circle, the issuer of USD Coin, announced plans in July 2021 to go public at a valuation of $4.5 billion and trade on the New York Stock Exchange.
• Crypto needs more public companies to establish legitimacy, according to our analyst Dan Ashmore.

Cryptocurrency had a momentous year in 2021. On April 14th, Coinbase, the largest cryptocurrency exchange in the United States, went public on the Nasdaq stock exchange with a market capitalization of $86 billion. This was an unprecedented event in the cryptocurrency industry, demonstrating the power of the asset class and its potential to influence the global financial system.

In the wake of Coinbase’s success, other crypto companies began to explore the possibility of going public. One such company was Circle, the issuer of USD Coin (USDC), the world’s fifth-largest cryptocurrency and the second-largest stablecoin. In July 2021, Circle announced its intention to go public on the New York Stock Exchange with a proposed valuation of $4.5 billion. The company planned to trade under the ticker symbol CRCL.

Circle’s valuation soon doubled to $9 billion, but the deal was cancelled in December. While Circle still claims that it is intent to go public in the long-term, this will depend on certain variables.

Cryptocurrency needs more public companies to demonstrate its legitimacy, according to our analyst Dan Ashmore. By having more companies list shares on the public markets, it will create an environment of transparency and accountability that is necessary for the asset class to gain mainstream acceptance. It will also provide investors with an opportunity to access the cryptocurrency market in a more direct way.

Furthermore, public companies will also be subject to greater regulatory scrutiny, which is necessary for the industry to grow and mature. The collapse of the Circle IPO is therefore indicative of the current state of the industry.

For now, the cryptocurrency industry remains in its infancy and is largely unregulated. However, with more companies going public, it will bring greater legitimacy and stability to the asset class. This is an important step for the industry and will ultimately benefit investors and consumers alike.

Autor admin Kategorie Aktien

Ethereum Bears Take Over: Put/Call Ratio Rises, Price Drops 5.90%

• Ethereum’s put/call ratio has risen slightly in the past few days, from 0.24 on January 4 to a high of 0.3.
• Ethereum’s price has fallen by more than 5.90%, retreating to $1,500 on Thursday.
• The increase in the put/call ratio and the surge in Ethereum’s bearish liquidations could indicate that the market is uncertain about the asset’s future.

The cryptocurrency market has seen an incredible comeback this month, but this week’s news of weak corporate earnings from the United States has put a damper on the rally. Ethereum, the world’s second largest cryptocurrency by market capitalization, has also been affected by the news, and its price has retreated to $1,500 on Thursday.

In addition to this, data from the options market shows that Ethereum’s put/call ratio has been steadily increasing in the past few days. Put and call trades are used by traders and investors to predict whether an asset will rise or not, and the put/call ratio is an essential tool for this. The Block’s data shows that Ethereum’s put/call ratio has risen from 0.24 on January 4 to a high of 0.3. This indicates that there is a general lack of confidence in the asset’s future, and that more traders are likely to sell than buy in the short term.

Moreover, Ethereum’s bearish liquidations have also jumped over the past two days. Data from CoinGlass shows that the number of short liquidations in key exchanges rose to the highest point since summer this week. This could be an indicator that traders are becoming increasingly bearish on Ethereum, and that the asset could be headed for more losses in the near future.

Overall, Ethereum’s recent price retreat and the increase in its put/call ratio could be a sign that the market is uncertain about the asset’s future. It remains to be seen whether the asset will continue to decline or if it will recover in the coming weeks.

Autor admin Kategorie Aktien

Enjin Coin (ENJ) Surges 15.70%, Becomes Today’s Top Crypto Gainer

• Enjin Coin (ENJ) has gained 15.70% in the past 24 hours making it today’s top gainer in the crypto market.
• The price surge makes ENJ the best crypto gainer of the day according to data from CoinMarketCap.
• The price hike is largely attributed to the recent development update to its parent blockchain, Enjin Network, which allows game developers to tokenize in-game items on the Ethereum blockchain.

Today, the crypto market was abuzz with news of the remarkable price surge of Enjin Coin (ENJ). At press time, ENJ had gained an impressive 15.70% in the past 24 hours and was trading at about $0.4265. Data from CoinMarketCap revealed that ENJ had become today’s top gainer, with KAVA coming in second at 10.14% and Hedera (HBAR) in third at 9.50%.

The early hours of the day saw ENJ reach a daily high of $0.4524, a figure that bettered its already impressive 51% growth over the past seven days. Naturally, this sudden price surge came as a surprise to many traders and investors in the crypto space, as ENJ is not typically known for such massive spikes.

So what is behind the rise of ENJ? The answer lies in its parent blockchain, Enjin Network. This protocol allows game developers to tokenize in-game items on the Ethereum blockchain, and its influence among developers has been steadily growing since its inception. However, it was the recent development update to the platform that appears to have energized ENJ buyers, as they anticipate the Enjin ecosystem to witness extensive growth in the coming months.

The development update includes new features such as the Enjin Platform, which will enable developers to create Ethereum-based tokens in a matter of minutes, as well as the EnjinX blockchain explorer, which will enable real-time tracking of assets and transactions. In addition, the update also included the launch of Enjin Smart Wallets, which are designed to provide users with a secure and user-friendly way to store their digital assets.

All these developments have undoubtedly contributed to the positive sentiment surrounding Enjin Coin today, and it is likely that the token will continue to enjoy a bullish trend in the days to come. With the platform boasting an ever-growing user base, it is certain that ENJ is set to become a major player in the crypto space in the near future.

Autor admin Kategorie Aktien

BitQS Erfahrungen – Die Trading Plattform im Test

 

Bewertung 4.5/5
Plattformtyp Bitcoin Handelsplattform
Erzielte Gewinnrate 90%
Unterstützte Assets BTC, ETH, XRP, BCH, LTE, XMR
Ist es ein Betrug? Nein
Mindesteinzahlung $250
Abhebungszeitrahmen Alle Stunden des Tages
Mobile App Keine

Was ist BitQs?

BitQS kann als eine der bekanntesten Kryptowährungshandelsplattformen angesehen werden. Die Krypto-Handelsplattform ist auf den neuesten technologischen Fortschritten aufgebaut, die Entscheidungen für den Benutzer berechnet. Die Plattform ermöglicht es den Benutzern, die beste Handelsmethode auf der Grundlage ihrer persönlichen Präferenzen zu wählen. Die Nutzer können zwischen manuellen und algorithmischen Handelsoptionen wählen.

Für die Plattform sind keine Vorkenntnisse über den Handel mit Kryptowährungen erforderlich. Neue Nutzer benötigen nur wenige Minuten, um sich anzumelden und von den verschiedenen angebotenen Funktionen zu profitieren. BitQs ist bekannt für seine Präzision, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader aller Niveaus angezogen hat.

Wie funktioniert BitQS?

Die aktuellsten Handelsoptionen auf dem Kryptowährungsmarkt sind Handelsalgorithmen. Sie haben die Art und Weise, wie Trader handeln, verändert. Systeme wie diese sind darauf ausgelegt, Transaktionen im Finanzsektor für den Nutzer zu verwalten. Aufgrund ihrer Genauigkeit und hohen Präzision sowie des geringen Risikos ist die Zahl der Menschen, die in den letzten Jahrzehnten in den Markt des Handels gelangt sind, exponentiell gestiegen.

Um die am besten geeigneten Handelssignale zu finden, untersucht BitQs jede verfügbare Trading-Website. Außerdem kann BitQS Kauf- oder Verkaufssignale Kryptosignale erkennen. Wenn es ein Verkaufssignal erkennt, bestimmt die algorithmische Handelssoftware die Bereiche, in denen sie die investierten Coins zu einem höheren Preis als dem, zu dem sie die Coins gekauft hat, verkaufen kann. Handelt es sich hingegen um ein Kaufsignal, sucht sie nach Bereichen, in denen sie bestimmte Kryptos zu einem günstigeren Preis kaufen kann, was zu einem Gewinn für den Anleger führt.

Die BitQs-Anwendung verspricht, den Gewinn seiner Nutzer zu steigern und gleichzeitig ihre Investitionen durch integrierte Sicherheits- und Schutzmaßnahmen zu schützen, wie es andere Plattformen wie die Quantum AI Handelsplattform oder Bitcode AI behaupten.

BitQS Deutschland Start

BitQS unterscheidet sich von. anderen Krypto-Handelsplattformen

BitQS Andere Krypto-Handelsplattformen
Demokonto Andere Plattformen bieten keine Demo-Option an.
Keine versteckten Kosten Einige haben versteckte Kosten
Plattform für Anfänger Der Handel auf verschiedenen Plattformen erfordert mehr Fachwissen
Gibt es eine Regulierung der Brokerpartner? Andere sind Broker, die nicht reguliert sind.
Schnelle Abhebungen und Einzahlungen. Einige Plattformen brauchen bis zu fünf Tage, bis das Geld auf Ihr Konto eingezahlt ist.

BitQS Hauptmerkmale

Eine Vielzahl von herausragenden Funktionen für Ihr Konto, die auf BitQS verfügbar sind, können Ihnen helfen, auf dem Kryptomarkt erfolgreich zu sein. Sie wurden in die Anwendung aufgenommen, um Ihnen zu helfen, beim Handel profitabler zu sein.

BitQS bietet den Nutzern die volle Kontrolle über ihre Investitionen, was die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich gezogen hat. So können die Nutzer beispielsweise wählen, wann sie tauschen möchten, und in bestimmten Fällen auch den Betrag ihrer Einlagen für den Verkauf oder Kauf von Kryptowährungen festlegen, indem sie Limits für den Handel festlegen.

Effizienter als manueller Handel

Investoren benötigen stets genaue und aktuelle Daten, um ihre Gewinne auf dem Finanzmarkt zu maximieren. Durch den Handel mit Kryptowährungen wird jede Minute eine riesige Menge an Informationen generiert. Ohne ein Handelsprogramm ist es fast unmöglich, profitable Paare zu identifizieren und den ersten Schritt zu machen. Manuelle Händler werden sich wahrscheinlich langweilen, wenn sie die meiste Zeit auf denselben Bildschirm schauen. Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen können dabei helfen, die Analyse zu optimieren, schnelle Berechnungen durchzuführen und Rechenkapazitäten zu bieten.

Benutzerberichte

Die BitQs-Anwendung bietet Nutzern Erfahrungen von Menschen, die durch den Handel mit der App einen Gewinn erzielt haben und gerne über ihre Erfahrungen mit der Plattform sprechen. Sie demonstriert auch, wie die BitQs-Handelsapp Händlern helfen kann, ihre Ziele zu erreichen, indem sie zeigt, wie sie funktioniert.

Abhebungen und Einzahlungen

Gewinne können über eine Vielzahl von Methoden abgehoben und eingezahlt werden. Die effizienteste Methode für Abhebungen und Einzahlungen ist das gleiche Verfahren, da das System alle Ihre persönlichen Daten in seiner Datenbank haben kann. Neben Zahlungen mit Kredit- und Debitkarten kann Bitqs auch Wallets wie Skrill, eWallet und andere Wallets akzeptieren.

Wenn Sie eine internationale Überweisung vornehmen müssen, erkundigen Sie sich unbedingt bei der örtlichen Bank nach den Gebühren. Die Fristen und Kriterien für eine Überweisung sind von Bank zu Bank unterschiedlich. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten über den Zeitrahmen und die Dokumente, die für den Erhalt einer Auslandsüberweisung erforderlich sind, um die Gelder auf ein Konto einzahlen zu können.

Wenn Händler Gelder aus anderen Ländern als ihrem eigenen erhalten, sind sie sich nicht bewusst, welche Dokumente sie einreichen müssen. Außerdem muss eine Überweisung von einem Auslandskonto von der Bank bestätigt werden, da einige Banken einen längeren Zeitrahmen anbieten.

Zahlungen

Es ist ein Bitqs-Zahlungssystem, das Ihnen die Möglichkeit gibt, automatisierte Zahlungen einzurichten. Sie können mit Ihrer täglichen Routine fortfahren, während die Software handelt und dann Ihre Gewinne auf Ihr Bankkonto überweist. Die Gewinne werden automatisch berechnet, nachdem die Live-Handelssitzung beendet ist, und Ihr Bankkonto wird mit den Gewinnen belastet.

Das Verfahren für die Auszahlung nach der Echtzeithandelssitzung besteht aus mehreren Schlüsselelementen. Eines davon ist die automatische Berechnung der Auszahlung. Ihre Handelssoftware berechnet die Gewinne und zieht dann einen winzigen Betrag als Provision ab, um sie rentabel zu machen. Sie können sich aber auch selbst auszahlen lassen. Um Geld von Ihrem BitQs-Bankkonto abzuheben, müssen Sie zunächst den Abhebungsprozess einleiten und Ihr Konto mit einer Bank verbinden.

Ihre BitQs-Informationen müssen mit denen Ihres Bankkontos übereinstimmen. Mit BitQs können Sie schnell und bequem Geld überweisen oder bezahlen. Weniger als 24 Stunden vor dem Start erhalten Krypto-Händler Kreditwarnungen von Banken. Zur Klarstellung: BitQs-Anleger können weiterhin in einer Live-Sitzung handeln.

Verifizierungssystem

Das Verifizierungssystem wird aktiviert, wenn der erste Nutzer zur Plattform hinzugefügt wird oder wenn er sein Profil aktualisiert. Nach dem Absenden des Registrierungsformulars erhalten Sie eine E-Mail, die die Registrierung sofort bestätigt. Danach müssen Sie nur noch auf den angegebenen Link klicken, um Ihr Konto zu verifizieren. Das gleiche Verfahren wird angewandt, wenn Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren.

Geregelte Makler

Damit BitQs in der Lage ist, automatisch Aufträge für seine Kunden zu erteilen, muss es einen Online-Broker nutzen. Aus diesem Grund hat die Software Vereinbarungen mit einer Vielzahl von Brokerfirmen auf der ganzen Welt. Die Technologie identifiziert den Standort des Benutzers und vergleicht ihn mit der Kryptowährungsbörse in diesem Land. Der beste Teil über BitQs ist die Tatsache, dass es Kunden nur zu lizenzierten und regulierten Brokern leitet, was bedeutet, dass Ihr Geld auf einem separaten Konto gehalten wird und Sie in der Lage sind, die Regulierungsbehörde zu kontaktieren, wenn es ein Problem gibt.

Einfacher Registrierungsprozess

Ein weiterer Aspekt, den es zu beachten gilt, ist die Tatsache, dass BitQs extrem einfach zu registrieren und zu nutzen ist. Besuchen Sie einfach die Webseite, füllen Sie das Anmeldeformular aus und überweisen Sie anschließend Geld auf das Konto des Brokers, um Zugang zur Plattform zu erhalten. Danach starten Sie das Programm und überwachen das Konto für etwa 2 Stunden pro Tag.

Geeignet für Einsteiger

Durch die einfach zu bedienende Plattform von Bitqs benötigen Neulinge keine Vorkenntnisse. Wenn man die Anweisungen zur Einrichtung des Kontos befolgt, kann man am besten loslegen und nach Abschluss des Prozesses mit dem Handel beginnen.

BitQs behauptete Erfolgsquote

Bei der prozentualen Erfolgsquote rühmt sich die BitQs-App mit einer durchschnittlichen Erfolgsquote von mehr als 90 Prozent. Allerdings ist es wichtig zu betonen, dass man unbedingt das Demokonto testen sollte. So können Sie feststellen, ob die Software profitabel sein kann. Denken Sie daran, dass Sie beim Handel mit einem Demokonto nicht Ihr Geld aufs Spiel setzen.

Viele Faktoren wirken sich auf Ihre Gewinnrate aus, darunter der Betrag, den Sie zum ersten Mal auf Ihr Handelskonto eingezahlt haben, sowie die Frage, ob Sie eine Hebelwirkung eingesetzt haben. Wir raten Händlern, sich Zeit zu nehmen, bis sie sicher sind, dass die Plattform so effektiv funktioniert, wie sie behaupten. Wir bitten auch die Leser der BitQs-Analyse, bei diesem Aspekt vorsichtig zu bleiben, bis sie sicher sind, dass die Erfolgsquote mindestens so hoch ist, wie sie behaupten.

BitQS-Gebühren

Für die Nutzer der Plattform ist das die beliebteste Eigenschaft. Da BitQs für den Betrieb seiner Plattform kein Geld und keine Zahlungsabwicklung benötigt, ist dies ein Vorteil für Trader. Sie ist kostenlos zugänglich, ähnlich wie ihre Konkurrenten, wie zum Beispiel Bitcoin Decoder. Jede Transaktion ist gebührenfrei.

Die Mindesteinlage, die Sie leisten müssen, um den Handelsprozess zu beginnen, beträgt 250 Dollar. Auf diese Weise können Sie das Kapital, das Sie mit den Gewinnen verdienen, selbst behalten. BitQs erhebt keine versteckten Gebühren. Darüber hinaus werden Ihnen niemals Gebühren für die Abhebung Ihres Geldes berechnet. Die örtliche Bank wird die einzige Standardgebühr erheben, falls eine Gebühr anfällt.

Ist BitQS seriös oder ein Betrug?

Es gibt viele positive Erfahrungen von Kunden, die über BitQS Geld verdient haben. Sie haben die Bemühungen von BitQS gelobt, eine unschlagbare und sichere Handelsumgebung durch Beziehungen mit einigen der zuverlässigsten Broker zu bieten, was seine Glaubwürdigkeit erhöht. Die angesehensten Regulierungsbehörden legen die Regeln für die Broker fest. Die Broker sind diejenigen, die BitQs Transaktionen abwickeln.

Aufgrund der vielen Vorschriften, die sie befolgen, können Sie sicher sein, dass Ihr Vermögen geschützt ist. Die bei BitQs verwendete Verschlüsselung ist von militärischer Qualität. Außerdem hat es eine GDPR-konforme Datenschutzrichtlinie für Daten, um seine Kunden zu schützen. Außerdem unterstreicht dies die Legitimität von BitQs, da kein zwielichtiges Unternehmen so weit gehen würde, um seine Kunden zufriedenzustellen.

BitQS Kundenbetreuung

Es ist einfach, sie zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Die Nutzer der App können sich mit dem Support-Team in Verbindung setzen, indem sie ihre E-Mail-Adresse und eine Beschreibung des Problems auf der Support-Seite der Anwendung hinterlassen. Das Mitglied des Support-Teams wird innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Nachricht auf die Anfrage antworten.

Wie benutzt man BitQS

Schritt 1: Registrierung

Eröffnen Sie zunächst ein Konto auf BitQs, bevor Sie die Plattform für den Handel mit Kryptowährungen nutzen. Die Einrichtung eines Kontos dauert nur ein paar Minuten. Die Entwickler dieses innovativen Handelssystems haben alle Prozesse, die den Registrierungsprozess verlangsamen, abgeschafft. Alles, was sie benötigen, sind Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Auf der Einstellungsseite können die Nutzer ihr Passwort ändern, nachdem ihre Anmeldung akzeptiert wurde.

 

Schritt 2: Verifizieren Sie Ihr Konto

Um Ihr Konto zu authentifizieren, müssen Sie ein Bild Ihres Personalausweises und Reisepasses auf die Website des Brokers hochladen, der Ihr Konto verwaltet.

Dritter Schritt: Einzahlung der Gelder

Die Nutzung dieses Handelssystems ist völlig kostenlos. Allerdings müssen die Nutzer einen bestimmten Geldbetrag auf ihr Konto einzahlen, bevor sie mit diesem Broker mit Kryptowährungen handeln können. Die Mindesteinlage beträgt $250. erforderlich. Die Händler werden angewiesen, mit dem niedrigsten Betrag zu beginnen und dann ihre Gewinne zu sammeln und dann wieder zu investieren. Zahlungsoptionen, die von BitQs angeboten werden, sind Visa, Mastercard, Skrill, Neteller, Cryptocurrency Wallets und Banküberweisung.

Schritt 4: Demo-Handel

Vor dem Handel in Echtzeit sollten Kunden die Demohandelsfunktion auf der Website ausprobieren. Der Demo-Handel kann als eine Live-Simulation beschrieben werden, bei der jedoch kein echtes Kapital eingesetzt wird. Der Demo-Handel wird genutzt, um Strategien zu verbessern und sich mit den Funktionen der Plattform vertraut zu machen. Der Geldbetrag, den Sie auf Demokonten verdienen, zeigt zwar nicht, wie viel Geld Sie auf einem echten Konto verdienen können, aber er kann Nutzern helfen, kostspielige Trades zu vermeiden.

Schritt 5. Live-Handel

Nachdem Sie die gewünschten Parameter festgelegt haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Wenn Sie den algorithmischen Handel auswählen, brauchen Sie nur auf „Start“ zu klicken. Das Tool sucht nach den profitabelsten Handelsoptionen und handelt, sobald sich eine Gelegenheit bietet. Der Gewinn, den Sie erzielen, kann direkt auf Ihr virtuelles Konto überwiesen werden, nachdem der Handel abgeschlossen wurde, und Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie über den erzielten Betrag informiert werden. Sobald Sie die Ergebnisse überprüft haben, ist das Programm bereits in Betrieb. Wenn Sie bereit sind, den Handel zu beenden, klicken Sie einfach auf „Stop“. Wenn der Benutzer die Einstellungen auf der Einstellungsseite nicht zurücksetzt, werden die eingestellten Handelsparameter für die nächste Handelssitzung übernommen.

BitQS – Vorteile & Nachteil

Vorteile:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Kundendienst rund um die Uhr
  • Broker, die reguliert sind
  • Keine versteckten Kosten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Hochsicheres Sicherheitssystem

Vorteile:

  • Keine mobile Anwendung
  • Die Website enthält keine Angaben zu den Personen, die sie gegründet haben.
  • Eine begrenzte Anzahl von Währungen verfügbar

 

Das Fazit

BitQS ist eine zuverlässige Handelsplattform für Kryptowährungen, die in der Lage ist, effektiv auf den Kryptowährungsmärkten zu handeln. BitQS verwendet hochentwickelte Algorithmen. Es analysiert die Daten, die Sie ihm zur Verfügung stellen, um Möglichkeiten für den Handel auf dem Markt zu bestimmen. Wenn das System die richtige Handelsmöglichkeit für Sie erkennt, wird die Order automatisch für Sie erstellt, was eine maximale Effektivität während des gesamten Handelsprozesses gewährleistet.

Die Analyse, die wir zur Vorbereitung dieser BitQs Erfahrung durchgeführt haben, sowie die positiven Erfahrungen, die wir im Internet gesehen haben, haben uns zu der Überzeugung gebracht, dass BitQs eine vertrauenswürdige Handelsplattform ist. Es ist dennoch wichtig zu erkennen, dass die Plattform Duplikate hat und Sie müssen sich dessen bewusst sein. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie die richtige Plattform nutzen. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie Geld verlieren.

Wenn Sie sich für BitQs interessieren, können Sie ein Konto eröffnen und dann mit dem Handel beginnen. BitQs-Konten sind einfach zu eröffnen. Die Kunden können also sofort mit dem Handel beginnen, sobald sie sich anmelden.

What is Bitcoin Pro in detail?

Since Bitcoin and other digital currency have been around, prices continue to rise. This is not the only reason why this form of investment is becoming more attractive for many people. It is possible on the cryptocurrency market for people like you and me to earn a passive extra income. The fact that this is usually only achieved by people who are well versed in the subject is only partly true. Today, even beginners can be successful – either by working intensively on the topic over a longer period of time or by using bots.

Little time and no desire at all to deal with the topic of digital currency and trading for a long time? This can only be combined with a passive income if trading is automated. At Bitcoin Pro, new investors can register completely free of charge and start trading immediately. Because the market for digital currency remains active around the clock, the use of this special software is doubly advantageous: The bot monitors the market 24 hours a day, every day of the year. Trading takes place live.

### Logo ###

What is Bitcoin Pro in detail?

The software of this platform uses modern techniques to monitor the market around the clock. Of course, the bot trades whenever there are profits to be made for investors. Because the bot always reads the current data and uses it for calculations, the programme often knows in advance whether and when a sale is worthwhile.

Everyone can use new strategies for themselves and increase profits by using this bot. This does not always work, but in very many cases, as the good odds of Bitcoin Pro show.

Signals from the current market are processed promptly. Only in this way is it possible to anticipate possible movements. If it is a profitable trade, investors at Bitcoin Pro can have the money paid out accordingly to use it for new investments, to supplement their pension or as a bonus to their normal earnings.

### Bitcoin Pro ###

Who invented the bot?

It is not clearly known which people invented this helpful programme. The only thing that is certain is that they must have been real experts. Someone who knows neither much about finance nor about programming could not possibly invent such a bot and then implement it.

The new technologies behind the bot ensure that investors are relieved of a lot of work. Those who do not have their own understanding of the financial markets can try their luck here. Many people have already been helped by machine learning and the use of sophisticated algorithms.

### 3 steps ###

These are the opinions investors currently hold

Most people sign up to Bitcoin Pro because they want to make a little money on the side from their regular jobs. Most of the time, new investors have a lot of concerns at the beginning whether it is even a good idea to give out their own data and invest the time to sign up. However, if it turns out after a few days or weeks that real money can be earned through the bot at Bitcoin Pro, hardly anyone regrets this step. Earn money without having to work for it? What sounds like an empty promise can come true at Bitcoin Pro and inspire some investors.

Advantages and disadvantages that new investors should know

Registration with Bitcoin Pro is free of charge. So no one has to put money in their hands here before they even have a chance to earn anything.

The profit rates at Bitcoin Pro are convincing. The bot is right with its trades in around 88 percent of cases – this is an average value.

The software is compatible with various browsers. You don’t have to download an app or install a special programme to use the service. This makes the platform even more beginner-friendly.

With Bitcoin Pro, payouts are made promptly. If you need the money quickly, you don’t have to wait a long time until the winnings finally arrive in your account.

The fact that currency options are only available to a limited extent is unfortunately one of the disadvantages. However, all particularly popular currencies are offered.

MicroStrategy investiert $177 Mio. in Bitcoin

Die Bitcoin-Bestände von MicroStrategy sind beim aktuellen BTC-Kurs nun mehr als 5,3 Milliarden Dollar wert.

MicroStrategy investiert $177 Mio. in Bitcoin und hält nun fast 109.000

MicroStrategy hat wieder einmal mehr Bitcoin (BTC) gekauft, wobei das Unternehmen 3.907 BTC zu seinen Beständen hinzufügte.

Laut einem Formular 8-K, das am Dienstag bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht wurde, hat das Unternehmen seine Bitcoin-Bestände zwischen dem 1. Juli und Montag, dem 23. August, um 3.907 BTC aufgestockt. Aktuell finden Überlegungen statt mit Bitcoin Supersplit zusammen zu arbeiten.

Aus dem SEC-Filing geht außerdem hervor, dass MicroStrategy durchschnittlich 45.294 US-Dollar für den Erwerb der zusätzlichen Bitcoin ausgegeben hat.

Mit dem jüngsten Kauf hält die Firma von Michael Saylor nun 108.992 BTC, die das Unternehmen etwa 2,918 Milliarden Dollar gekostet haben, bei einem Durchschnittspreis von etwa 26.769 Dollar pro „Münze“.

Da Bitcoin über 49.000 $ gehandelt wird, sind die Bitcoin-Bestände des Unternehmens über 5,3 Mrd. $ wert.

Die Ankündigung des Kaufs am Mittwoch dient auch als Erfüllung früherer Versprechen, seine Bitcoin-Position weiter aufzustocken. Wie bereits von Cointelegraph berichtet, erklärte das Unternehmen im Juni, dass die Papierverluste, die es während des Rückgangs des Kryptomarktes im zweiten Quartal erlitten hat, den Appetit auf BTC kaum gedämpft haben.

In der Tat verursachte der Rückgang des Kryptomarktes um über 50 % einige Wertminderungen für US-Unternehmen mit Bitcoin-Beständen. Auch Tesla meldete im Rahmen seiner Q2-Finanzergebnisse einen Wertminderungsverlust von 23 Mio. USD auf seine Bitcoin-Bestände.

MicroStrategy kündigte seinen ersten Bitcoin-Kauf im August 2020 an und hat seine BTC-Position kontinuierlich aufgestockt. Der CEO des Unternehmens, Michael Saylor, hat sich ebenfalls zu einem BTC-Befürworter entwickelt und ermutigt sogar andere Unternehmen, die Aufnahme von Bitcoin in ihre Bilanzen zu erwägen.

Die jüngste Bitcoin-Bilanzerweiterung von MicroStrategy erfolgt, nachdem der BTC-Preis zum ersten Mal seit Mai die 50.000-Dollar-Marke überschritten hat. Diese Bewegung bedeutete für den größten Kryptowährungswert nach Marktkapitalisierung einen Aufwärtsschwung von 87 %, seit er Mitte Mai auf einen Tiefstand von 27.000 $ gefallen war.

Bitcoin kann die 50.000 $ noch nicht halten, da die Aufwärtsbewegung bei 50.500 $ zum Stillstand kam und BTC in den letzten 24 Stunden 2.000 $ verlor.

Easyfi taumelt vom Kurseinbruch nach dem Hack und enthüllt einen Vergütungsplan für die Community

Easyfi taumelt vom Kurseinbruch nach dem Hack und enthüllt einen Vergütungsplan für die Community
Stablecoins, IOU-Token und künftige Anreizprogramme sind für im Stich gelassene Investoren im Gespräch.

 

Nach einem verheerenden Hack hat ein kettenübergreifendes dezentrales Finanzprotokoll (DeFi) heute einen vorläufigen Entschädigungsplan für Token-Inhaber und Investoren enthüllt, die von einem der größten Exploits in der DeFi-Geschichte betroffen sind.

In einem Tweet kündigte EasyFi heute ihren „Interim Compensation Plan“ an, einen mehrstufigen Prozess, der Sofortzahlungen, IOU-Token und Anreizprogramme für die Opfer des Angriffs beinhaltet.

Der Hack, der am 19. April stattfand, gilt als einer der größten in der Geschichte von DeFi. Zum Zeitpunkt des Angriffs gingen 6 Millionen Dollar in Stablecoins und 2,98 Millionen EZ-Token im Wert von über 120 Millionen Dollar verloren. Der Hacker war jedoch in einer komplizierten Position, da er nach dem Ausnutzen des Protokolls mehr als 30% des Angebots an EZ-Token besaß und es nur eine begrenzte Liquidität gab, mit der er sie entladen konnte. Der Token „hardforked“ zu EZ 2.0 eine Woche später, so dass die verbleibenden Token des Angreifers effektiv wertlos.

In einem Tweet von seinem persönlichen Konto bestätigte EasyFi-Gründer Ankitt Gaur, dass der Hack das Ergebnis eines „gezielten Angriffs auf die Maschine/Metamaske des Gründers war, um auf Admin-Schlüssel zuzugreifen und den gut geplanten Hack auszuführen.“ Dieser Angriffsvektor weist Ähnlichkeiten mit einem Hack im Jahr 2020 auf den Computer von Hugh Karp, dem Gründer von Nexus Mutual, auf, der 8 Millionen Dollar verlor.

Bitcoin Prime Vor- und Nachteile im Überblick

Bevor Sie mit der Nutzung von Bitcoin Prime beginnen, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile zu kennen. Hier ist auch das Bitcoin Prime Demokonto zu empfehlen. Hier sind einige von ihnen, so dass Sie auf einen Blick klare Gründe haben, warum Sie dieses Tool für Ihre Investitionen wählen sollten.

Ein Experte der Hack- und Exploit-Publikation Rekt merkte an, dass der Diebstahl das Ergebnis laxer Sicherheitspraktiken gewesen sein könnte, da eine einzelne Person im Besitz der Schlüssel zur Kasse war, im Gegensatz zu einer Wallet mit Vorsichtsmaßnahmen gegen diese Art von Hack, wie z.B. ein Multisignatur-Schema oder zeitgesperrte Transaktionen.

In ihrem Blogbeitrag zum Vergütungsplan charakterisiert EasyFi den Angriff als „gut geplant“ und „ausgeklügelt“.

Unabhängig von der Ursache sind die Bemühungen, die Opfer zu entschädigen, vielschichtig. Per ihre Post, 25% der verlorenen Gelder werden an die Benutzer „sofort“ in Form von Stablecoins verteilt werden, während die restlichen 75% werden als „IOU“ Token verteilt werden. Die IOU-Token haben „25% Rabatt auf den Spotpreis von EZ zum Zeitpunkt der Verteilung,“ und einlösbar sein für EZ v2 Token auf einer 1-to-1 Basis. Hack-Opfer werden Berichten zufolge auch die Empfänger von zukünftigen Airdrops von nicht näher genannten Partnern sein und Zugang zu anderen Anreizprogrammen haben, die sich noch in der Entwicklung befinden.

Der Beitrag auch darauf hingewiesen, dass das Protokoll gearbeitet hat, um neue Risikokapital über eine „beschleunigte“ Fundraising-Runde nach dem Hack zu gewinnen – eine Runde, die noch im Gange ist.

Der Token ist heute um 4,7% auf $11,30 gefallen, und um 33,8% in der Woche – immer noch taumelnd von sowohl dem Hack, als auch von kompensierten Investoren, die möglicherweise ihre IOUs einlösen.

Kompensationsmethoden sind ein zunehmend heißes Thema, da Hacks und Exploits DeFi weiterhin plagen. Der vielschichtige Ansatz von EasyFi spiegelt den von Origin Dollar wider, während andere Protokolle in den letzten Monaten auf kreative plattformübergreifende Treasury-Magie gesetzt haben, um Angriffe zu entschärfen.

JEDEN FREITAG GELIEFERT

Binance Smart Chain an Ethereum plagiarism?

Binance smart chain an Ethereum plagiarism? Musical Beats shuts down

Taking inspiration from a successful business model is not necessarily reprehensible. However, if it becomes a mere copy, one has to draw the consequences. This has now happened in the case of Musical Beats.

With its Binance Smart Chain (BSC), Binance has entered into direct competition with Ethereum. Now, however, there are more and more accusations that the supposed competition Bitcoin Loophole is in many cases nothing more than a mere copy. This is what has happened with the BSC-based platform Musical Beats, which was shut down just a few days after its launch. This emerges from a tweet which states:

The team has decided to stop developing musicalbeats.org. Users can burn their tokens, there will be some loss of money. We will distribute the developer fund to compensate for the loss of money, still there may be 10 to 20 percent loss. The developer fund will be distributed this Sunday.

The background: Ethereum developers and community members had accused the BSC project of copying from EulerBeats and profiting from its success. EulerBeats transforms the works of Swiss mathematician Leonhard Euler into unique visual and audio artworks. Users can add these works to their collection and receive a percentage share from sales of prints of these works.

BSC significantly faster and cheaper than Ethereum

As ConsenSys legal expert Matt Corva also proves on Twitter, the accusation of plagiarism against Musical Beats cannot be dismissed out of hand. He even speaks of a „copy and paste“ process. This is all the more ironic, he says, because EulerBeats is all about copyright ownership.

We will take aggressive action against all actions related to this rip-off and all supporters of this violation of our copyright.
Matt Corva

The Binance Smart Chain launched in September last year and now counts some very successful and popular projects. The way it works is basically identical to that of the Ethereum Blockchain. However, compared to it, BSC offers the advantage of processing transactions both more quickly and more cheaply.

Especially the immensely increased transaction fees have recently caused a decline in the Ethereum community. However, Ethereum is still ahead in important points. Binance CEO Changpeng „CZ“ Zhao should be aware, however, that it is not possible to outdo the competition by merely copying it. To be sure, BSC’s starting point was well chosen. BSC wanted to capitalise on the rising popularity of NFT. Unique digital assets such as trading cards, artwork and songs are now popular assets whose authenticity is secured on the blockchain. Now, however, there seem to be BSC projects that themselves have a problem with their authenticity.

Dogecoin-Besitzer sollen ihre DOGE verkaufen

Elon Musk möchte, dass große Dogecoin-Besitzer ihre DOGE verkaufen

Tesla CEO Elon Musk sagt, dass wenn die Verteilung von Dogecoin nicht gleichmäßiger wird, er aufhören könnte, es zu unterstützen.

Tesla-CEO Elon Musk sagte heute, dass er die Top-Inhaber von Dogecoin unterstützen würde, die einen großen Teil ihres DOGE-Bestandes verkaufen, um die Verteilung des Altcoins zu erleichtern, wie in einem Tweet heute Morgen.

Ob das ein Scherz ist oder nicht, Dogecoin Reichtum Konzentration Problem ist real. Berichte deuten darauf hin, eine einzelne Einheit hält über 27% der gesamten Marktkapitalisierung bei Bitcoin Storm des altcoin, im Wert von über $7 Milliarden zum Zeitpunkt der Presse. Das setzt die Beteiligung des Unternehmens bei über $1.8 Milliarden, oder etwa das BIP eines mittelgroßen Inselstaat ab heute.

Zusammen mit Decrypt

Darüber hinaus halten die zwanzig wichtigsten DOGE-Adressen mehr als 50% des aktuellen zirkulierenden Angebots des Altcoins (über 3,5 Milliarden Dollar). Obwohl es sich dabei wahrscheinlich um Krypto-Börsen handeln könnte, die Dogecoin als Reserve in ihren kalten Geldbörsen halten, sind sie bisher von keiner Börse anerkannt worden.

Musk besteht darauf, dass sich dies ändern muss, zum Besseren. „Wenn große Dogecoin-Inhaber die meisten ihrer Münzen verkaufen, wird es meine volle Unterstützung bekommen. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem IMO“, tweetete er heute Morgen.

Wenn große Dogecoin Inhaber verkaufen die meisten ihrer Münzen, es wird meine volle Unterstützung zu bekommen. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem imo.

– Elon Musk (@elonmusk) Februar 14, 2021

Musks Befürwortung des Tokens könnte auch nicht ewig andauern, wie seine Antwort auf einen entsprechenden Tweet heute andeutete. Ein Twitter-Account sagte, dass, wenn „Wale“ (ein Begriff für die großen Inhaber von Dogecoin) ihre Token nicht verkaufen und weiterhin festhalten, Dogecoin könnte Musks Befürwortung verlieren – ein Tweet, auf den der exzentrische Milliardär antwortete: „Yup.“

Dogecoins konzentrierte Bestände bedeuten ein Problem für die langfristigen Fundamentaldaten von DOGE (wie bei jedem anderen Altcoin). Der Mangel an Angebot bedeutet, dass die Preise künstlich und unverhältnismäßig in die Höhe getrieben werden können, zugunsten der wenigen großen Wallets. Und wenn solche Wallets sich schließlich entscheiden zu verkaufen, würde der Preis von DOGE unweigerlich abstürzen.

Einige Pro/Risiken von #Doge.

Pros: Cool, lustig, PR-Manager @elonmusk. Dezentralisiert in dem Sinne, dass es kein „Kernteam“ gibt. Es wird aufgegeben.

Risiken:
1 Adresse hält 27% aller #DOGE.
Top 20 Adressen halten mehr als 50%+ aller #DOGE
Irgendwie „zentralisiert“ in diesem Sinne.
„aufgegeben“.

– CZ 🔶 Binance (@cz_binance) February 4, 2021

Gegründet im Jahr 2013 als Scherz-Kryptowährung, hat der Meme-Wert von Dogecoin, die Verwendung eines Shiba Inu-Hundes als Maskottchen und eine niedliche Erzählung seine Marktkappe im Laufe der Jahre auf Milliarden von Dollar gepumpt.

Hier ist, wie viel Elon Musk’s Tweets Einfluss Bitcoin, Dogecoin Preise

Elon Musk’s öffentliche Grübeleien über Bitcoin und Dogecoin haben Spikes von fast 20% für beide Kryptowährungen verursacht, laut einer Studie des Blockchain Research Lab. Der SpaceX-CEO hat über…

In den letzten Wochen haben Prominente, Rapper, Stars der Erwachsenenunterhaltung und vor allem Musk selbst (als selbsternannter „CEO von Dogecoin“) über die Scherzwährung an ihre Millionen von Anhängern getwittert – mit einer solchen Berichterstattung, die DOGE allein in den letzten zwei Monaten von unter $0,004 auf über $0,07 getrieben hat.

Aber können die Wale, die ihre Bestände verkaufen, die sogenannte „Volkskryptowährung“ retten? Musk scheint zu denken, so.

Autor admin Kategorie Krypto

Næsten 90% investorer ser Bitcoin og amerikanske teknologipapirer som bobler: Deutsche Bank Survey

Næsten 90% af respondenterne på Deutsche Banks månedlige markedsfaglige undersøgelse sagde, at de finansielle markeder oplever en række prisbobler.

Disse bobler inkluderer de af Bitcoin og amerikanske tech-aktier, der topper denne liste

Siden marts- udsalget er Bitcoin-prisen steget mere end 10 gange, og i januar ramte den en ny heltidshøjde på $ 42.000 midt i pengeprinterne fra centralbanker rundt om i verden, og renten blev sænket til nul og under nul niveau.

Respondenterne ser også, at værdien af Bitcoin er halveret i de næste 12 måneder. De deler de samme følelser for Elon Musks Tesla, der steg 11,2 gange siden udsalget i marts for at nå toppen af $ 880 tidligere i denne måned.

I henhold til undersøgelsen troede 71% af de 627 undersøgte investorer ikke, at den amerikanske centralbank ville reducere sin stimulus inden året sluttede

I en lignende undersøgelse foretaget af Bank of America erstattede Long Bitcoin lange positioner i amerikanske teknologibestande som den mest overfyldte handel i januar med den korte dollar på tredjepladsen. 18% af disse investorer ser også Wall Street-boblen som en af de risici, der er forbundet med økonomien.

En rekordhøj 92% af BofA-investorerne forventer også højere inflation og en rekord 83% stejlere rentekurve, mens de er bullish på global vækst.