Tether Treasury Mints weitere 180 Mio. USDT

März 25, 2020 @ 2:34 pm

In der vergangenen Woche war Tether Treasury so aktiv wie nie zuvor. Allein am Dienstag hat es weitere 180 Mio. USDT geprägt.

Tether erlebt entweder einen Nachfrageschub oder es versucht verzweifelt, den Preis für Bitcoin zu stützen – je nachdem, wen man fragt. Die Staatskasse des Stablecoin war in den vergangenen Tagen außerordentlich aktiv, und auch heute war keine Ausnahme.

Ist der Bitcoin im Sinkflug

Tether setzt seine Druckspirale fort

Bei einer weiteren „Bestandsauffüllung“, so Bitfinex-CTO Paolo Ardoino, hat Tether Treasury weitere 180 Millionen USDT geprägt. Die Prägung erfolgte in zwei getrennten Transaktionen.

Das Timing war merkwürdig. Seitdem Bitcoin am 12. März an einem einzigen Tag um rund 40% gefallen ist, sind die Stablecoins auf breiter Front äußerst aktiv bei der Ausgabe neuer Währung. Natürlich wurde diese Druckserie von Tether Treasury angeführt. Wie BeInCrypto am 20. März berichtete, gab Tether in weniger als drei Tagen 240 Millionen USDT aus. Seitdem ist diese Zahl nur noch gestiegen.

Die Antworten auf die neuen USDT waren gemischt. Einige interpretierten sie als eine klare Einzelheit, dass Bitcoin höher steigen würde, während andere sie als schlechtes Omen für das sahen, was noch kommen wird. Alles in allem erinnerte es viele an die Neigung der Federal Reserve, Dollars zu drucken – etwas, gegen das die Kryptowährungsindustrie angeblich ist.

Kann das noch viel länger so weitergehen?

Wir sollten bedenken, dass Tether noch relativ ungeprüft ist. Im September berichtete BeInCrypto, dass der Mitbegründer von Tether sagte, dass es „nicht wirklich wichtig“ sei, wenn das USDT tatsächlich mit einem gleichen Betrag an Dollars unterstützt wird.

Tether ist schon seit einiger Zeit umstritten. In den berüchtigten „Paradise Papers“ wurde die Stablecoin als mit dem Tauschstoff Bitfinex verbunden erwähnt. Diese Beziehung wurde zuvor geleugnet, war aber eine Zeit lang ein offenes Geheimnis, das nun voll und ganz anerkannt wird. Das wurde in der im Oktober eingereichten Klage gegen Tether erwähnt.

Es bleibt also die Frage – wie lange kann das so weitergehen, wenn Tether (UDST) tatsächlich nicht mit Dollars unterstützt wird?  Für viele ist es zu einer Art Running Gag geworden, aber da die größte Stablecoin der Welt durchweg ein höheres Handelsvolumen als Bitcoin aufweist, sollten wir dies ernst nehmen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Tether die viertgrößte Kryptowährung auf dem gesamten Markt.

Autor admin Kategorie Zeit