Ripple CEO prognostiziert, dass Bitcoin Circuit die 20 größten Banken im Jahr 2020 mit Crypto handeln werden

Laut dem jüngsten „Ripple Insights“-Post erwartet der CEO des Unternehmens, Brad Garlinghouse, dass die 20 größten Bankinstitute der Welt digitale Vermögenswerte halten und mit ihnen handeln werden.

Zusammen mit anderen Teammitgliedern rechnet er auch damit, dass viele von der Regierung unterstützte Währungen im nächsten Jahr digitalisiert werden.

Inzwischen ist sich Ethan Beard, SVP von Xpring, sicher, dass mindestens ein Land eine digitale Währung der Zentralbank (CBDC) haben wird.

Natürliche Bitcoin Circuit Selektion in der Kryptotechnik

Es wird angenommen, dass Bitcoin Circuit 2020 das Jahr sein wird, in dem die Krypto-Währungen ihre Entwicklung fortsetzen werden, und nicht alle werden überleben können.

Laut Garlinghouse wird es in der Branche zu einer gewissen „Konsolidierung“ innerhalb der Kryptounternehmen kommen, was bedeutet, dass viele von ihnen wahrscheinlich von der Landkarte verschwinden werden.

„Die Welt braucht nicht mehr als 2000 digitale Assets. Ich glaube zwar nicht, dass es eine Münze geben wird, um sie alle zu beherrschen, aber es ist klar, dass ein Vermögenswert nicht überleben wird, wenn er keinen erwiesenen Anwendungsfall jenseits der Spekulation hat.

Bitcoin Circuit Wanderung

 

Wie von U.Today berichtet, prognostizierte Garlinghouse, dass 99 Prozent aller Krypto-Währungen schließlich auf Null gehen würden.

Faulpelz-Fokus auf 2020

Es gab noch einige andere spannende Vorhersagen von Ripple-Führungskräften in dem Blogpost. Asheesh Birla, der SVP of Product bei Ripple, glaubt, dass mehr mobile Brieftaschen die Integration von Blockchain und Crypto vorantreiben werden. Auf diese Weise werden sie in der Lage sein, mit den digitalen Störungen in der Bankenbranche Schritt zu halten.

Marcus Treacher, SVP of Customer Success bei Ripple, erklärt, dass der grenzüberschreitende Zahlungsverkehr den Reisenden das Ausgeben ihres Geldes erleichtern wird.

„Wenn mehr Verbraucher Kauflösungen beginnen, die Blockkettentechnologie auf die gleiche Weise zu nutzen, wird der Gewinn – im wahrsten Sinne des Wortes – riesig sein!

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2020? Fühlen Sie sich frei, Ihren Kommentar zu hinterlassen!

Autor admin Kategorie Aktien

Warum Bitcoin die Bitcoin Revival Antwort auf den Geldwahnsinn der Zentralbank ist

Bitcoin ist für viele Menschen vieles, für einige ist es eine Möglichkeit, einen schnellen Geld-Day-Trading zu machen, für andere eine Absicherung gegen politische und wirtschaftliche Widrigkeiten und ein versagendes Bankensystem. Unabhängig von den Kursschwankungen macht BTC etwas, was Banken nie können, es stärkt die Menschen, die es halten.

Bitcoin Beats Bitcoin Revival Banks

Eine weitere Woche vergeht Bitcoin Revival und weitere Milliarden werden von der Zentralbank in das US-Finanzsystem zurückgespritzt. Laut dem WSJ hat die FED am Donnerstag weitere 57,5 Milliarden Dollar an temporärer Liquidität in die Finanzmärkte gesteckt.

Die Zentralbank hat sich seit September in die Märkte eingemischt und plant, die Rückkaufgeschäfte während der Ferienzeit zu erhöhen. Mehr als das Dreifache der aktuellen Bitcoin Marktkapitalisierung wird von der FED wieder in die Wirtschaft gepumpt werden.

Die zusätzlichen 425 Milliarden Dollar sind Teil der laufenden quantitativen Lockerungsprogramme, die die Bank als „völlig normal“ bezeichnet. Milliarden von Dollar zu drucken, um die Kreditmärkte zu stützen, ist in keiner Weise normal und zeigt, wie fehlerhaft das derzeitige Finanzsystem ist.

Die Banken fördern aktiv mehr Kredite in einer Wirtschaft, die laut usdebtclock.org bereits eine galoppierende Staatsverschuldung von über 23 Billionen Dollar hat. Es wird geschätzt, dass diese Schulden in den nächsten vier Jahren 30 Billionen Dollar erreichen werden.

Bitcoin Revival Trekking

Der Krypto-Branchenanalyst PlanB“ verglich dies mit dem Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin, das bescheiden ist, wenn man es mit den Billionen von Dollar vergleicht, die in den letzten zehn Jahren gedruckt wurden.

„Sie denken, dass die Vorhersagen des Bitcoin Stock-to-Flow Modells unrealistisch, fehlerhaft und absurd sind? Ich denke negative Zinssätze & quantitative Lockerung sind absurd, 21 Billionen Dollar seit 2008 aus dem Nichts zu drucken.“

Das Foto sagt alles.

Vor kurzem berichtete RT auch, dass die US-Regierung möglicherweise einen ähnlichen Betrag falsch ausgegeben hat, da die Ungeschicklichkeit eskaliert. Zwei Ministerien könnten zwischen 1998 und 2015 bis zu 21 Billionen Dollar für Dinge ausgegeben haben, die sie nicht verantworten können, fügte sie hinzu.

BTC behebt dies

Bitcoin mit seinen festen Angebots- und Inflationsraten ist eine mathematisch solide Lösung für den monetären Wahnsinn, der derzeit von den globalen Banken orchestriert wird.

Diese Banken haben die Finanzkrise von 2008 verursacht und sie werden die nächste verursachen, die unmittelbar bevorstehen könnte, wenn die aktuellen Trends anhalten.

‚PlanB‘ fuhr fort, dass die globalen Banken Geld aus dem Nichts schaffen, um Anleihen zu kaufen, und fügte hinzu, …

„Mit diesem Geld kaufen die Firmen ihre eigenen Aktien zurück. Die CEO’s dieser Firmen werden immer reicher und haben kaum andere Möglichkeiten, als ihr Geld in Immobilien zu stecken.“

Die Quintessenz ist, dass man Bitcoin nicht drucken kann und immer mehr Menschen erkennen dies. BTC ist die ultimative Absicherung für diejenigen, die einen Fallschirm wollen, wenn die finanziellen Mauern wieder zusammenbrechen.